Regionen
Nachrichten aus Ihrer HELIOS Region.

Grundstein für neue Klinik am 21. November gelegt

Modern & funktional: Die neue HELIOS HSK

Gutes Wirtschaften zahlt sich irgendwann aus: Ab 2020 erstrahlen die HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken in neuem Glanz.
So wird der Eingangsbereich der neuen HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken im Jahr 2020 aussehen

Der Grundstein für den Neubau der HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden ist gelegt. In unmittelbarer Nachbarschaft zum jetzigen Klinikgebäude entsteht bis 2020 das dann modernste Krankenhaus im Rhein-Main-Gebiet. Für Klinikgeschäftsführer Kristian Gäbler ein großer Tag: „Den Grundstein für eine neue Klinik zu legen, ist ein ganz besonderes, auch emotionales Ereignis. Wir sind eine starke Klinik mit engagierten Mitarbeitern. Darauf bauen wir auf und entwickeln uns gemeinsam weiter. Der Grundstein ist damit auch für den Aufbruch der jetzigen HSK gelegt.“

Rund 300 Gäste kamen am 21. November zum Festakt der Grundsteinlegung. Dem Brauch folgend, haben Geschäftsführung, Landesregierung, Kommune und Mitarbeiter gemeinsam die Zeitkapsel mit Zeugnissen des Neubauprojektes und des Tagesgeschehens befüllt und in den Grundstein eingemauert.

Der siebenstöckige Neubau mit einer Bruttogeschossfläche von fast 100.000 Quadratmetern wird nach den Plänen der HELIOS Bau-und Projektsteuerung und des Düsseldorfer Architekturbüros HDRTMK errichtet. Stephan Sturm, Vorstandsvorsitzender des HELIOS-Mutterkonzerns Fresenius, betont den Zusammenhang zwischen wirtschaftlichem Erfolg und Patientenwohl: „Wer für Patienten das Richtige tut, der wird auch wirtschaftlich erfolgreich sein. Und nur wer gut wirtschaftet, kann in Qualitätsmedizin investieren. Der Neubau der HSK ist ein hervorragendes Beispiel dafür.“

Fakten im Überblick:

• ca. 200 Mio. Euro investiert HELIOS, rund 68 Mio. Euro das Land Hessen
• 7 Stockwerke und fast 100.000 qm Bruttogeschossfläche - entspricht rund 630
  Einfamilienhäusern
• 22 OP-Säle, 6 Kreißsäle, 1 Sectio OP für Notkaiserschnitte, 2 Intensivstationen
  im 1. OG
• mehrere Herzkatheter-Messplätze
• 4 dreistöckige Bettenhäuser mit 927 Betten; weitere 100 Betten im Gebäude
  der Psychiatrie
• Notaufnahme für Erwachsene und Liegendanfahrt (linke Gebäudeseite)
• Notaufnahme für Kinder (rechte Gebäudeseite)
• Helikopter-Landeplatz auf dem Dach
• große Garten- und Parklandschaft

zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:

Verlobter kämpft mit schwerer Entscheidung

Grenzenlose Hoffnung

Nach einem Autounfall ist für ein junges Paar nichts mehr wie vorher. Die schwangere Yuliya liegt im künstlichen Koma und ihre Überlebenschancen sind sehr gering. Doch ihr Mann kämpft mit einer unerschütterlichen Hoffnung um sie. mehr...

Frohe Botschaft

Riesenadventskalender

Weihnachtsmann öffnet 14. Türchen für die HELIOS Kliniken Miltenberg und Erlenbach. Aktion für Mitarbeiter am Stammtisch mit Glühwein, Bratwurst und Live-Musik mehr...