Regionen
Nachrichten aus Ihrer HELIOS Region.

Sie fragen - wir antworten

„Was bietet mir die HELIOSplus-Card?“

Dorothea Schmidt, Leiterin Zentraler Dienst Tarifrecht und Personalmanagement, erklärt, welche Vorteile die HELIOSplus-Card HELIOS Beschäftigten bietet.
Mit der HELIOSplus-Card werden HELIOS Mitarbeiter in den Zweibettzimmern der Wahlleistungsbereiche unserer Akutkliniken betreut.

Ein Krankenhausaufenthalt ist immer mit Belastungen verbunden: Mit HELIOSplus wollen wir diesen Ernstfall daher für unsere Beschäftigten so angenehm wie möglich gestalten. Aus diesem Grund hat HELIOS mit dem Debeka Krankenversicherungsverein a.G. eine Zusatzversicherung mit folgenden Leistungen abgeschlossen: Während Ihrer Krankenhausbehandlung werden Sie in den Zweibettzimmern der Wahlleistungsbereiche unserer Akutkliniken betreut. Ihre ärztliche Behandlung erfolgt durch Ihren „Wahlarzt“. Das kann der Chefarzt der jeweiligen Abteilung, sein Stellvertreter oder ein anderer Arzt Ihrer Wahl sein. In den komfortablen Zimmern unserer Wahlleistungsbereiche stehen Ihnen neben neuester Technik wie DVD- oder CD-Player und W-LAN viele zusätzliche Serviceleistungen zu Verfügung, so zum Beispiel eine eigene Minibar mit alkoholfreien Getränken, täglich frisches Obst oder ein Bademantel.

HELIOSplus richtet sich an alle Beschäftigten der HELIOS Kliniken Gruppe sowie ihrer Tochtergesellschaften und an Beschäftigte, die bei HELIOS in Rente gehen. Die Zusatzversicherung gilt in allen HELIOS Akutkliniken. Dabei ist unerheblich, ob es sich um einen Notfall oder einen planbaren Eingriff handelt. Wichtig ist, dass Sie bei der stationären Aufnahme angeben, dass Sie Beschäftigter bei HELIOS sind. Durch Vorlage der HELIOSplus-Card, die Sie in Ihrer Personalabteilung erhalten, können Sie das ganz einfach nachweisen. Weisen Sie am besten schon bei der Terminvereinbarung darauf hin, dass Sie HELIOSplus nutzen möchten. Die Inanspruchnahme der HELIOSplus-Card ist für Sie mit keinerlei Kosten verbunden: Die Kosten für die gesonderte Zusatzversicherung werden vollständig von HELIOS übernommen.

» Haben auch Sie eine Frage an unsere Experten? Egal, ob aus Medizin, IT oder Verwaltung – senden Sie Ihre Frage an: heliosaktuell@helios-kliniken.de. Wir veröffentlichen in jeder Ausgabe die Antwort eines Spezialisten.

zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie fragen, wir antworten

„Wie plane ich am besten meine Fortbildung?“

Waltraud Georg, Leiterin der HELIOS Akademie, erklärt, wie HELIOS Mitarbeiter ihre Fort- und Weiterbildungen planen können und was dabei zu beachten ist. mehr...