Regionen
Nachrichten aus Ihrer HELIOS Region.

Norddeutsche Chirurgen im Plenarsaal

Chirurgen aus ganz Norddeutschland kamen zur Sommertagung des 202. Norddeutschen Chirurgenkongresses in den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern. Der Plenarsaal des Schweriner Schlosses bot eine außergewöhnliche Kulisse.

Die Tagung der Norddeutschen Chirurgen – 300 Teilnehmer aus dem ganzen Norden Deutschlands waren am letzten Juni-Wochenende in Schwerin. Vom Krankenhaus der Zukunft über Robotik, Zentrenbildung oder Notfallmanagement diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Plenarsaal des Schweriner Schlosses über alles, was Chirurgen in diesen Tagen beschäftigt. Dazu gab es klinische Fallpräsentationen von jungen Nachwuchs-Chirurginnen und Chirurgen in sommerlicher Atmosphäre im Garten des Schleswig-Holstein-Haus. Als Besonderheit gab es dabei einen Preis für den besten Vortrag eines Studenten. Dieser ging an Frau Helena Brinkama die sich einen spannenden Fall aus der Bauchirurgie in Schwerin vorgestellt hat

Für Prof. Jörg-Peter Ritz, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie und Tagungsvorsitzender der Veranstaltung, ein voller Erfolg: Wir haben mit dieser rundum gelungenen Tagung viel positive Werbung für unsere wunderschöne Landeshauptstadt und unser tolles Klinikum gemacht.


Am letzten Kongresstag starteten einige Teilnehmer sehr sportlich in den Tag und liefen für den guten Zweck beim 1. Helios Onko-Spendenlauf mit. Die rund 120 Teilnehmer erliefen dabei eine Spende von 10.000 Euro für die Selbsthilfegruppe „Frauenselbsthilfe nach Krebs“. Ein tolles Ergebnis, das alle Beteiligten überwältigt hat. Prof. Ritz plant deshalb, des Lauf nun regelmäßig im Sommer stattfinden zu lassen.

zurück zur Übersicht