Regionen
Nachrichten aus Ihrer HELIOS Region.

Alle Helios Veränderungen im März auf einen Blick

Zum heutigen ersten März verändert sich einiges bei Helios. Sowohl in der Führungsstruktur, als auch bei der Aufteilung der Regionen und der internationalen Zusammenarbeit gibt es Neues. Hier der Überblick:
Franzel Simon wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) bei Helios Deutschland
Franzel Simon, neuer Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) bei Helios Deutschland



Heute tritt Franzel Simon seinen Posten als Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) von Helios Deutschland in der Zentrale in Berlin an.

Er folgt auf Dr. Francesco De Meo, der seit 2008 als Geschäftsführer die Geschicke von Helios lenkte und sich zukünftig als CEO bei Helios Health unternehmensübergreifenden und internationalen Aufgaben zuwenden wird.

Franzel Simon war zuletzt Regionalgeschäftsführer der Helios Region Nord und Klinikgeschäftsführer im Helios Klinikum Schwerin. Er ist seit 2001 in unterschiedlichen Führungspositionen bei Helios beschäftigt.

  

Helios Health startet

Heute nimmt die neue Holding Helios Health ihre Arbeit auf. Helios Health geht aus der bisherigen Helios International Holding hervor, die den Erwerb und die Integration von Helios Spanien (Quirónsalud) in die Fresenius Helios Gruppe begleitete.

Francesco De Meo, bislang Vorsitzender der Helios Geschäftsführung, wird neuer CEO von Helios Health. Neben ihm werden Prof. Dr. med. Ralf Kuhlen als Geschäftsführer Medizin, Enrico Jensch als Geschäftsführer für das internationale operative Geschäft sowie Daniela Hommel als Finanzgeschäftsführerin den Vorstand der internationalen Holding bilden.

Alle vier Geschäftsführer werden ihre jeweiligen bisherigen Verantwortungsbereiche bei Helios Deutschland und Fresenius abgeben, Ralf Kuhlen nach Neubesetzung seiner Position in Deutschland. Mit der Holding sollen der Ideentransfer und die Wertschöpfung durch länderübergreifende Kooperationen weiter ausgebaut werden. 

Mehr zur neuen Geschäftsführung von Helios Health finden Sie in den folgenden Pressemitteilungen: 'Helios stellt Weichen für weiteres Wachstum' und 'Daniela Hommel wird Finanzgeschäftsführerin (CFO) von Helios Health'

Regionalstruktur und Regionalgeschäftsführungen
Die neue Regionalstruktur ab 1. März 2018.(Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf die Karte.)

Durch die Personalveränderungen bei Helios Deutschland und Helios Health kommt es zu Veränderungen bei der Besetzung der Regionalgeschäftsführungen und auch der Aufteilung der Regionen.

So wird aus den Regionen Mitte und Mitte-West künftig eine gemeinsame Region, die neue Helios Region Mitte, werden.  

Die Nachfolge von Franzel Simon in der Region Nord tritt der bisherige Klinikgeschäftsführer des Helios Universitätsklinikums Wuppertal und Leiter der Fachgruppe der Klinikgeschäftsführer, Dr. Marc Baenkler, an.

Der bisherige Regionalgeschäftsführer der bisherigen Region Mitte, Dr. Mate Ivancic, wird künftig die Region Mitte Nord leiten. Seine bisherige Region wird zusammen mit der bisherigen Region Mitte West durch Corinna Glenz geführt.

Enrico Jensch, bisheriger Regionalgeschäftsführer der Region Mitte Nord übernimmt die Position des COO in der neu gegründeten Helios Health.

Weitere Veränderungen in Kliniken

Auch in einzelnen Kliniken gibt es seit heute und im kommenden Monat neue Klinikgeschäftsführungen.
Mehr dazu finden Sie hier in unserem Artikel.

zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:

Wechsel bei Helios Deutschland

Dr. Marc Baenkler wird neuer Regionalgeschäftsführer Nord

Wechsel in der Helios Regionalgeschäftsführung Nord und in den Klinikgeschäftsführungen in Wuppertal, Velbert, Bochum und Warburg.
  mehr...