Regionen
Nachrichten aus Ihrer HELIOS Region.
  • Lena macht sich auf ins Leben

    Lena macht sich auf ins Leben

    Die kleine Lena kam als absolutes Fliegengewicht zur Welt: Sie wog nur 390 Gramm. Das ist nur etwas mehr als eineinhalb Stückchen Butter. Viele so extrem kleine Frühchen schaffen den schwierigen Start ins Leben nicht. Lena hingegen hat sich dank der Fürsorge auf der Frühchenintensivstation des Helios Klinikums Hildesheim gut entwickelt. mehr...
  • Einblick ins Gehirn

    Einblick ins Gehirn

    Das Hirn ist ein faszinierendes und unglaublich komplexes Organ. Jeder Reiz, jeder Gedanke, jede Bewegung - alles wird im Gehirn verarbeitet. Doch was passiert, wenn es nicht richtig funktioniert? Wir haben genauer hingesehen. Lernen Sie Patienten, Experten und Therapieformen kennen. Freuen Sie sich auf spannende Artikel mehr...
  • Geht nicht, gibt's nicht!

    Geht nicht, gibt's nicht!

    … Das ist die Devise von Ellen Fiedler. Als Bau- und Projektsteuerin arbeitet sie im Helios Klinikum Bad Saarow und betreut derzeit zwei Großbauprojekte. Viele im Unternehmen kennen die große, schlanke Frau vom Bau, aber wissen sie auch, dass sie es mit einer ehemaligen DDR-Olympionikin zu tun haben? mehr...

Car-T-Zell-Behandlung in der Stammzellenforschung

Hoffnungsträger Krebstherapie: genetisch umprogrammierte Immunzellen

Den Krebs mit dem eigenen Immunsystem zu bekämpfen, ist die Idee hinter neuen Behandlungsformen in der Krebsmedizin. Über die Verfahren der Bestrahlung, Chemotherapie und Operation hinaus werden neue Wege in der Gen-, Zell- und Immuntherapie erforscht und umgesetzt. mehr...

Titelthema

Wer hat Angst vorm Kuckucksnest?

„Psycho“, „Das Schweigen der Lämmer“, „Einer flog über das Kuckucksnest“ – unser Bild von Psychiatrie und psychischen Erkrankungen ist wie bei kaum einem anderen Thema geprägt durch Filme und Medienberichterstattung. Doch haben diese Bilder etwas mit dem Alltag in einer Psychiatrie zu tun? mehr...

Tipps und Verhaltensregeln

Die Grippewelle ist da: Die wichtigsten Fakten im Überblick

Die Grippewelle geht durch Deutschland. Die geschätzte Rate von Personen mit einer neu aufgetretenen akuten Atemwegserkrankung ist in der 5. Kalenderwoche im Vergleich zur Vorwoche gestiegen. Diese Daten gehen aus dem aktuellen Wochenbericht der Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI) hervor. mehr...
Regionen»

Car-T-Zell-Behandlung in der Stammzellenforschung

Hoffnungsträger Krebstherapie: genetisch umprogrammierte Immunzellen

Den Krebs mit dem eigenen Immunsystem zu bekämpfen, ist die Idee hinter neuen Behandlungsformen in der Krebsmedizin. Über die Verfahren der Bestrahlung, Chemotherapie und Operation hinaus werden neue Wege in der Gen-, Zell- und Immuntherapie erforscht und umgesetzt. mehr...

Diagnose Krebs

Hilfe für die Seele

Mit einer Krebsdiagnose gerät die Welt oft aus den Fugen wie ein in Seenot geratenes Schiff. Dr. Silke Bertram, Gynäkologin und Psychoonkologin im Helios Klinikum Schleswig, weiß, was Betroffene beschäftigt und wie wichtig gerade die seelische Betreuung in dieser Lebensphase ist. mehr...

Die Chemie der Liebe

Was passiert in unserem Körper, wenn wir verliebt sind?

Verliebt zu sein, ist eines der schönsten Gefühle. Wer kennt es nicht - die Vorfreude auf den anderen, eine gewisse Nervosität, Bauchkribbeln – das sind nur einige Anzeichen des Verliebtseins. Aber was genau passiert in unserem Körper, wenn wir uns verlieben? mehr...
Unternehmen»

Machen Sie mit!

Rehasportler für „Oscar des Breitensports“ nominiert

Jede Stimme zählt – auch für uns an der Helios Reha Klinik Damp. Tobias Michelsen steht zur Wahl für den „Oskar des Breitensports“. Der Wassersport-Trainer engagiert sich seit vielen Jahren sehr für den Behindertensport. Zum Beispiel will er Stand Up Paddeln für Menschen mit Behinderungen und als Rehasport etablieren. mehr...

Nachrichten

Heliogramm: Interessantes & Spannendes aus den Kliniken

Erfahren Sie, wie in Krefeld ein Buchfink zum Klapperstorch wurde, wie es eine schnelle Weltmeisterin aus Hattingen schafft, trotz Erkrankung ihr Ziel nicht aus den Augen zu verlieren und warum es bei Patienten in Überlingen in der Tasche vibriert.

mehr...
Nachrichten»

Hauptsache

Große OP mit den kleinsten Instrumenten der Welt

Die kleine Luisa-Lina kam mit einer Fehlbildung der Speiseröhre, einer so genannten Speiseröhrenatresie, hierbei endet die Speiseröhre in der Luftröhre statt im Magen. Nach einer erfolgreichen Operation durch Dr. Salmai Turial, Direktor der Klinik für Kinderchirurgie der Helios HSK, kann sich die Kleine nun prächtig entwickeln. mehr...

Tiergestützte Therapie

Paul – Therapeut auf vier Pfoten

Treue Augen, weiches Fell und eine feuchte Nase: Golden Retriever Paul ist der erste tierische Mitarbeiter am Helios Klinikum Hildesheim. Gemeinsam mit seiner Besitzerin Simone Siemke, Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin im Bunten Kreis, ist der Vierbeiner in der tiergestützten medizinischen Behandlung im Einsatz. mehr...
Wissen»

Unliebsame Untermieter

Wann sind Parasiten für uns gefährlich?

Kaum zu glauben: Ganze 80 Prozent der gut sieben Milliarden Menschen auf unserer Erde sind ein ungewollter Wirt für Parasiten. Die kleinen Krankheitsüberträger kommen überall auf der Welt vor, vermehrt aber in südlichen Ländern. Trotzdem sind einige von ihnen auch in hochentwickelten Ländern wie Deutschland nicht zu unterschätzen. mehr...

Fehler im Fokus

Umgang mit unbeabsichtigt zurückgelassenen Fremdkörpern bei einer OP

Unbeabsichtigt zurückgelassene Fremdkörper, wie Bauchtücher oder Kompressen sind Ereignisse, die trotz obligaten Zählkontrollen und bei vermeintlich korrekter Zählung bei Operationen immer wieder vorkommen. Wie ist das richtige Vorgehen, wenn nach finaler Zählkontrolle Materialien nicht vollzählig sind? mehr...
Menschen»

Menschen

Geht nicht, gibt's nicht

… Das ist die Devise von Ellen Fiedler. Als Bau- und Projektsteuerin arbeitet sie im Helios Klinikum Bad Saarow und betreut derzeit zwei Großbauprojekte. Viele im Unternehmen kennen die große, schlanke Frau vom Bau, aber wissen sie auch, dass sie es mit einer ehemaligen DDR-Olympionikin zu tun haben? mehr...

Menschen

Mehr Lebensqualität für Heidi B

'Stuhlinkontinenz' ist ein Tabuthema: Trotz 90-prozentiger Erfolgsaussicht nehmen die meisten der über fünf Millionen Betroffenen keine Hilfe in Anspruch.  Wir sprachen mit Dr. Albert Peters, Chefarzt der Allgemein-/Viszeralchirurgie in der Helios Klinik München Perlach über die Behandlungsmöglichkeiten. mehr...
Dialog»

Wissensziel Wirtschaftlichkeit

Dem Klinikgeschäftsführer über die Schulter geschaut

Das Thema Wirtschaftlichkeit im Krankenhaus kommt in der Ausbildung von Pflegeschülern oft zu kurz. In Aue setzt sich Klinikgeschäftsführer Marcel Koch persönlich dafür ein, dies zu ändern. Die Azubis sind von dieser Möglichkeit begeistert.  mehr...

Helios im Social Web

Jetzt folgen bei Twitter, Instagram & Co.

Facebook, Instagram & Co.: Viele Helios Kliniken sind bereits mit einem eigenen Profil auf verschiedenen Social-Media-Kanälen vertreten. Jetzt sind auch die ersten zentralen Profile für „Helios Gesundheit“ gestartet – zunächst bei Twitter und Instagram, in Kürze auch bei Facebook. mehr...