Regionen
Nachrichten aus Ihrer HELIOS Region.

Uelzen

Uelzener Neurologie als „MS-Zentrum“ zertifiziert

Strahlende Gesichter im Helios Klinikum Uelzen: Die Abteilung für Neurologie wurde vom Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) e.V. als Multiple-Sklerose-Zentrum ausgezeichnet.
Chefarzt Dr. Jens Schaumberg (Mitte) nimmt das Zertifikat von Sabine Behrens (4. v. l.), Geschäftsführerin des Landesverbandes Niedersachsen der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), entgegen. Foto: Sonja Mengering

„Das Zertifikat ist ein wichtiges Zeichen für unsere Patienten und unterstreicht die hohe Qualität unserer MS-Therapie“, freut sich Chefarzt Dr. Jens Schaumberg. Neben der stationären Versorgung musste das Uelzener Klinikum für die Auszeichnung auch die Betreuung von mindestens 120 ambulanten Patienten pro Jahr sowie eine standardisierte Befunderhebung und leitliniengestützte Behandlungskonzepte nachweisen.

zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:

Uelzen

Neues Angebot zur Diagnostik von Muskel- und Nervenerkrankungen

Dr. Jens Schaumberg, Chefarzt der Neurologie am Helios Klinikum Uelzen, führt als einer von wenigen Neurologen deutschlandweit elektrophysiologische Untersuchungen bei Säuglingen und Kindern durch. Die Methoden dienen der Diagnostik von Muskel- und Nervenerkrankungen. mehr...

Welt-Multiple-Sklerose-Tag

„Unheilbar optimistisch“ trotz MS

Multiple Sklerose (MS) ist eine chronische, fortschreitende und immer noch unheilbare Erkrankung des Nervensystems. Der diesjährige Welt-MS-Tag, am 30. Mai, steht unter dem Motto „Unheilbar optimistisch“ und soll Betroffenen Mut machen, ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten.  mehr...

Größeres Angebot

HELIOS Klinikum Uelzen jetzt mit neurologischer Frühreha

Das HELIOS Klinikum Uelzen hat sein Leistungsspektrum erweitert. mehr...

Stralsund

Künstlerin mit MS spendet selbst gemaltes Kunstwerk

Andrea Saß hat der Neurologischen Klinik am Helios Hanseklinikum Stralsund ein großformatiges Bild aus ihrer Ausstellung „Malen als Therapie“ geschenkt. mehr...