Regionen
Nachrichten aus Ihrer HELIOS Region.

Geburtshilfe

Kleiner Babyboom in Sangerhausen

Einen ereignisreichen Tag gab es für die Mitarbeiter im Kreißsaal des Helios Klinik Sangerhausen.
Julia Marie, Lennard Noah, Fredrik, Charlie, Amelie, Kian, Ali, Elena (v.l.n.r.) und im Inkubator Aida.

Fünf Jungen und vier Mädchen hatten sich scheinbar für den 19. September in der Helios Klinik Sangerhausen verabredet. Zwischen 0:25 und 21:25 Uhr erblickten die neun Babys das Licht der Welt, so viele wie noch nie an einem Tag in den Sangerhäuser Kreißsälen. „Bisher lag der Rekord bei sieben Geburten an einem Tag“, erklärt Dr. med. Olaf Parchmann, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Als erste kam um 0:27 Uhr Amelie auf die Welt, um 21:25 Uhr vervollständigte Fredrik die Runde. „Es ging wie das Brezelbacken. Die Babys kamen alle nacheinander“, beschreibt Hebamme Theresa Große einen ereignisreichen Tag. „Mit den Hebammen aus dem Bereitschaftsdienst und einer Beleghebamme wurde die individuelle Betreuung und Begleitung der einzelnen Geburten sichergestellt“, erklärt Dr. Parchmann die Abläufe im Kreißsaal. Etwa 750 Kinder erblicken in Sangerhausen jährlich das Licht der Welt.

zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:

HELIOS Klinik Sangerhausen

Wunder hoch zwei

Die Zwillinge Liz und Jeff kommen nach einem Verkehrsunfall gesund auf die Welt. mehr...

Gemeinschaftswerk Baby

Alles HELIOS

49 Zentimeter groß, 2985 g schwer und kerngesund. mehr...

HELIOS Klinikum Erfurt

Ein Baby kommt selten allein

Joleen ist in diesem Jahr das einzige richtige Christkind im HELIOS Klinikum Erfurt. mehr...

Heiligabend in Erfurt

Nate-Elias ist ein waschechtes Christkind

Auch am 24. Dezember hatte das Kreißsaalteam im Helios Klinikum Erfurt alle Hände voll zu tun. mehr...