Regionen
Nachrichten aus Ihrer HELIOS Region.

Helios sagt „Danke“

Wir gratulieren zum Tag der Pflege

Am Sonntag, den 12.05.2019, war Tag der Pflege. Anlässlich dessen haben die Kliniken der Region Süd den heutigen Tag genutzt, um den Mitarbeitern einfach Mal „Danke“ zu sagen. Danke für all das, was sie täglich rund um die Uhr für die Patienten leisten und das 365 Tage im Jahr.

Im Helios St. Elisabeth-Krankenhaus Bad Kissingen hat der Pflegedirektor Thomas Garten auf allen Stationen Rosen mit einer Dankeskarte an die Pflegekräfte verteilt. Außerdem gab es auf allen Stationsstützpunkten etwas zu Naschen – natürlich Merci.

In den Helios Amper-Kliniken Dachau und Indersdorf wurden die Mitarbeiter mit prall gefüllten Obstkörben verwöhnt. Der Klinikgeschäftsführer Gerd Koslowski, die Pflegebereichsleitung sowie kommissarische Pflegedirektorin Anja Kucz und der Ärztliche Direktor Professor Dr. med. Hjalmar Hagedorn sprachen den Pflegekräften persönlich ihren Dank aus und überreichten die gesunden Körbe als Geste der Wertschätzung.

Belohnt wurden auch die Mitarbeiter der Helios Klinik Erlenbach. Der Pflegedirektor Heiko Basch versorgte sie mit Apfel-Streuselkuchen und Mandarinen-Käsekuchen. Ein kleines Dankeschön für deren außerordentliches Engagement.
Außerdem gab es für frisch gebackene Mamas Rosen zum Muttertag.

Auch in der Helios OrthoClinic Hammelburg überreichte die Stellvertretende Pflegedirektorin, Jacqueline Groß, zur Freude der Pflegekräfte, weiße Rosen.

Beim Tag der Pflege in der Helios Klinik für Herzchirurgie Karlsruhe verteilten die Klinikgeschäftsführerin Ulrike Vogt und der Pflegedirektor Markus Links schmackhafte Berliner an alle Mitarbeiter. Um die Relevanz der Pflegekräfte zu betonen, waren diese mit dem Slogan „Der wichtigste Job der Welt“ bedruckt.

Den Pflegekräften in der Helios Frankenwaldklinik in Kronach versüßten der Klinikgeschäftsführer Philipp Löwenstein und der Pflegedirektor Andreas Ebert den Tag. Sie bedankten sich mit einem leckeren Stück Kuchen bei den Pflegekräften und nutzen den persönlichen Austausch für Feedback, Diskussionen und zur Mitarbeiterwerbung.

Im Helios Klinikum Pforzheim überraschten der Klinikgeschäftsführer Julian Schwaller und der Pflegedirektor Patrick Marie die Mitarbeiter mit einem hübschen Eiswagen mit dem sie von Station zu Station zogen. Die Mitarbeiter durften sich, neben den klassischen Sorten Schokolade und Vanille, an Cassis-Johannisbeere und Cranberry-Feige bedienen. Über die Eisreste freuten sich die Kinder der Kinderklinik.

Auch im Helios Spital Überlingen kamen Naschkatzen auf ihre Kosten. Die Geschäftsführerin des Helios Spital Überlingen Anthea Mayer und die Pflegedirektorin Daniela Klesel verschenkten frische Muffins mit der Aufschrift „Dankeschön".

Es war ein schöner Tag an dem es gelungen ist, den Mitarbeitern eine kleine Freude zu breiten.

zurück zur Übersicht