Regionen
Nachrichten aus Ihrer HELIOS Region.

Weltkrebstag am 4. Februar

KREBS? Gemeinsam sind wir stärker!

Die Welt-Krebsorganisation ruft 2019 dazu auf, verstärkt über die Möglichkeiten der Krebsprävention und -früherkennung sowie die aktuellen Entwicklungen auf den Gebieten der Diagnose, Therapie und Nachsorge zu informieren. Das Bad Saarower Klinikum reagiert darauf und startete am 27. Januar mit einer 12-monatigen Krebskampagne.
Fotocredit: Thomas Oberländer, Helios Kliniken GmbH

Jährlich erkranken 500.000 Menschen in Deutschland an Krebs. Trotz aller medizinischen Fortschritte, modernster Therapien, Präventivmaßnahmen und Aufklärungskampagnen löst die Diagnose Krebs bei den meisten Menschen Angst aus.

Wozu eine Krebskampagne?
Dr. med. Daniel Pink, Chefarzt

„Mit unserer großen Krebskampagne KREBS? Gemeinsam sind wir stärker! wollen wir dem Thema den Schrecken nehmen und die Möglichkeiten der modernen Krebsmedizin aufzeigen. Wir können den Krebs nur dann effektiv bekämpfen, wenn wir interdisziplinär denken und handeln“, erläutert Dr. med. Daniel Pink, Chefarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin und Leiter des Onkologischen Zentrums.

Das Helios Klinikum Bad Saarow, das seit Jahrzehnten onkologisch ausgerichtet und spezialisiert ist, wird in den nächsten zwölf Monaten auf vielen Kanälen umfassend rund um das Thema Krebs informieren. Dabei geht es insbesondere um Vorsorge, Früherkennung, Therapien und Nachsorge.

„Integratives Konzept in der Krebstherapie“

... so lautete die Auftaktveranstaltung der Bad Saarower Krebskampagne am 27. Januar. Das Onkologische Zentrum im Helios Klinikums Bad Saarow vereint eine Vielzahl von Experten verschiedener Fachrichtungen unter einem Dach. Die Tumorspezialisten verfügen über langjährige Erfahrungen und wenden modernste Medizintechnik sowie innovative Behandlungsmethoden an. Sie arbeiten Hand in Hand, um für den Patienten das für ihn beste Therapieziel zu erreichen.

Referenten der Auftaktveranstaltung v.l.n.r.: Pawel P. Morawski, Dr. med. Steffen Hallmann, Dr. med. Joachim Böttger, Dr. med. Jens Osel, Dr. med. Marén Sawatzki, Dr. med. Stephan Koswig, Prof. Dr. med. Stefan Dresel, Prof. Dr. med. habil. Stefan Koch, Dr. med. Dipl.-Phys. Jan Petersein, Dr. med. Daniel Pink


Feedback eines Vorlesungsgastes:


„Gratulation zur gelungenen Sonntagsvorlesung mit dem Start Ihrer "Krebs-Kampagne". Sie war dann doch ganz gut besucht und es wurde lebhafter Anteil genommen. Teilnehmer kamen auch aus Frankfurt/Oder und dem Raum Beeskow! Das Konzept war sehr gut gewählt und die meisten Vorträge sind prima angekommen. Mal sehen wie es bei den Einzelthemen weitergeht“.

Hans-Jörg Schatz, Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Fürstenwalde

Dr. med. Jens Osel, Ärztlicher Direktor | Fotocredit: Thomas Oberländer, Helios Kliniken GmbH

„In vielen Fällen ist Krebs heute kein Todesurteil mehr. Eine Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Krankheit so früh wie möglich erkannt wird. Deshalb ist uns wichtig, mit unserer Kampagne die Menschen der Region zu erreichen. Wir wollen mit ihnen ins Gespräch kommen, sie ausgiebig informieren und ihnen ein vertrauensvoller Partner sein“, betont der Ärztliche Direktor, Dr. med. Jens Osel, der das Projekt maßgeblich im Klinikum unterstützt.

 

Hier gelangen Sie zum Jahresprogramm unserer Sonntagsvorlesungen „KREBS! Gemeinsam sind wir stärker" (PDF)

zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:

Tag des Patienten, 26. Januar 2019

Servicemonitor misst Patientenzufriedenheit

Im Helios Klinikum Bad Saarow kümmert sich Kirsten Wiedemann um die Anliegen der Patienten. Mit einem Servicemonitor nimmt sie Hinweise, Lob und Kritik auf und kann sich so schnellstmöglich der Probleme annehmen. mehr...

Menschen

Geht nicht, gibt's nicht

… Das ist die Devise von Ellen Fiedler. Als Bau- und Projektsteuerin arbeitet sie im Helios Klinikum Bad Saarow und betreut derzeit zwei Großbauprojekte. Viele im Unternehmen kennen die große, schlanke Frau vom Bau, aber wissen sie auch, dass sie es mit einer ehemaligen DDR-Olympionikin zu tun haben? mehr...

News for international patients