Regionen
Nachrichten aus Ihrer HELIOS Region.

Alle Jahre wieder...

Die 3 beliebtesten Vorsätze zum Jahreswechsel.

Zum Jahreswechsel hegen viele den Wunsch nach Veränderung: “Ich mache mehr Sport”, “Ich höre auf mit dem Rauchen”, “Ich nehme ab”. Die Ziele unterscheiden sich meist nur wenig. Oft geht es um die Gesundheit und was man dafür tun „müsste“. Hier sind die drei häufigsten Vorsätze und ein paar Tipps für erfolgreiches Umsetzen.
Fotocredit: Thomas Oberländer
Viel Trinken und gesund ernähren

Sich gesünder zu ernähren ist einer der häufigsten Vorsätze. Doch schon nach wenigen Tagen fallen viele – bedingt durch den Alltag – in ihre alten Gewohnheiten zurück.


Jeder weiß: Ausgewogen Essen und Trinken hält fit und fördert die Gesundheit. Ausreichend Flüssigkeit ist Grundvoraussetzung, damit der Körper funktionieren kann. Am besten eignen sich hier Getränke, die keine oder wenige Kalorien haben.
Wenn Sie pures Wasser geschmacklich sowie optisch nicht überzeugt, kann man dies mit frischen Früchten, Kräutern und Gemüse aufpeppen. So werden Kalorien und Zucker gespart, aber Vitamine aufgenommen.

Unser Life-Hack:

„Infused Water“
Wasser und frische Zutaten in eine Karaffe geben und (je nach Bedarf bis zu einigen Stunden) im Kühlschrank ziehen lassen. Das Wasser kann aber auch sofort getrunken werden. Vorgaben, welche und wie viele Früchte verwendet werden, gibt es nicht.

Stress reduzieren

Stress auf Dauer sorgt langfristig für Gesundheitsschäden. Oft reichen schon kleine Veränderungen in den Lebensgewohnheiten, um Ausgeglichenheit und Entspannung in den Alltag zu bringen.
Nehmen Sie sich mehr Zeit für sich, schalten Sie Ihr Handy auch mal aus, gehen Sie Spazieren oder verbringen Sie einen Abend mit Freunden.

Suchen Sie sich in jedem Fall einen Ausgleich. Wer ständig gehetzt und gestresst ist, kann unter Symptomen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Unruhe und Konzentrationsstörungen leiden. Um schwerwiegende Gesundheitsschäden zu vermeiden ist es wichtig, rechtzeitig etwas dagegen zu tun.

Mehr bewegen und Sport treiben

Sport ist einer der besten Stresskiller überhaupt. Ausreichend Bewegung baut Stress effektiv ab und sorgt für mehr Wohlbefinden. Besonders empfehlenswert sind Joggen, Schwimmen oder Rudern, die den Körper in einen meditativen Zustand versetzen. Aber auch ein Spaziergang hilft, dem Alltagsstress zu entfliehen.

Wer eine besondere Motivation braucht, um den inneren Schweinehund zu überwinden, kann es zum Beispiel mit einem Schrittzähler versuchen: schon 5.000 Schritte am Tag genügen, um das Wohlbefinden deutlich zu steigern.

zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:

Dran bleiben!

5 Tipps, wie Sie Ihre Vorsätze im neuen Jahr einhalten.

Ob eine Diät, viel Bewegung oder nicht mehr Rauchen. Gerade zu Beginn des Jahres gibt es zahlreiche neue Vorsätze. Leider sind die vorgenommenen Absichten meist nur von kurzer Dauer. Wir geben fünf Tipps, wie Sie konstant und motiviert an den guten Vorsätzen dran bleiben! mehr...

Zum Selbermachen: Infused Water

Wasser mit Pfiff: zuckerfrei, lecker und gesund

Der beste Durstlöscher im Sommer ist „Infused Water“: Wasser aus der Leitung plus Geschmack aus dem Garten mit Obst, Gemüse und Kräutern – am besten in Kombination und wie es individuell gefällt. Wunderbar erfrischend und optisch ansprechend! mehr...

Hätten Sie es gewusst?

5 Mythen und Fakten rund ums Wasser trinken

Wasser ist unser Lebenselixir: Wer genug davon trinkt, kann Übergewicht vorbeugen und den Stoffwechsel aktivieren. Wasser werden noch einige andere Wirkungen zugeschrieben. Ob diese aber auch stimmen oder eher ein Mythos sind, erfahren Sie hier: mehr...