Regionen
Nachrichten aus Ihrer HELIOS Region.
Region Nordrhein-Westfalen»

Erfolgreiche Zertifizierung

Erstes Kompetenzzentrum für Minimal-Invasive Chirurgie in Duisburg

Kleinere Narben, weniger Schmerzen und schnellere Erholung – die moderne minimal-invasive Chirurgie bietet den Patienten viele Vorteile. Am Helios Klinikum Duisburg wurden die Operateure jetzt offiziell für ihre gute Qualität bei den "kleinen Schnitten" ausgezeichnet.  mehr...
Region Mitte»

Ratgeber

Wie viel Hygiene braucht es im Haushalt wirklich?

Hygiene im Krankenhaus ist für die Patientensicherheit unentbehrlich – keine Frage. Daher kümmern sich in allen Helios Kliniken speziell ausgebildete Fachkräfte täglich um dieses wichtige Thema. Doch gilt dies auch für die eigenen vier Wände? mehr...
Region Mitte-Nord»

Welt-Osteoporose-Tag 2017

Osteoporose: Starke Knochen - ein Leben lang

Osteoporose, auch „Knochenschwund“ genannt, ist eine „stille“, chronische Erkrankung. Im Laufe der Zeit nimmt die Materialdichte der Knochen ab, sie werden poröser und brüchiger. Anlässlich des Welt-Osteoporose-Tages am 20. Oktober 2017 schauen wir uns diese Krankheit näher an. mehr...
Region Mitte West»

Polizeipräsident besucht angefahrenen Jungen

Ein Streifenwagen für den kleinen Natan

Hoher Besuch in der Kinderklinik der HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden: Der Polizeipräsident der Region Westhessen, Stefan Müller, leistete dem zweijährigen Natan Gesellschaft in seinem Krankenzimmer. mehr...
Region Niedersachsen»

Grippeschutzimpfung

Grippe - Die am meisten unterschätzte Infektionskrankheit?

Jedes Jahr erreicht Deutschland eine mehr oder weniger starke Grippewelle, meist zwischen Januar und März. Die Symptome ähneln einer harmlosen Erkältung – Verlauf und Schwere unterscheiden sich aber deutlich. Wir erklären, wie Sie sich schützen können. mehr...
Region Nord»

Eiskalte Rhythmustherapie

Rasend schnell wie ein Sprinter auf der Tartanbahn oder stolpernd wie auf einem durchfurchten Acker: Die Symptome für Herzrhythmusstörungen können sich ganz unterschiedlich zeigen. Die häufigste Art ist allerdings das Vorhofflimmern, welches an sich nicht lebensbedrohlich ist, aber mit einem deutlich erhöhten Risiko für das Auftreten von mehr...
Region Ost»

Premiere in Sachsen

Mit Hightech-Ultraschall gegen Schilddrüsenknoten

Einen Schilddrüsenknoten ganz ohne Operation einfach „wegschmelzen“. Was als schöne Fantasie erscheint ist nun Realität. Als Erste im Freistaat behandelten Mediziner der Helios Klinik Schkeuditz einen gutartigen Schilddrüsenknoten mittels hochintensiv gebündeltem Ultraschall (HIFU, englisch: high intensity focused ultrasound). mehr...
Region Süd»

Reihe: Aus dem Berufsalltag eines Notarztes

Blaulichtreport - mit dem Notarzt unterwegs (Teil 1)

Uwe Jörgens ist einer von insgesamt acht Ärzten, die in der Helios Klinik Rottweil regelmäßig „Notarzt haben“. So nennen die Mediziner den Dienst, der morgens um 7.30 Uhr mit der Übernahme des Notarzt-Melders beginnt und um 16.30 Uhr endet. Wir begleiten Jörgens bei einem Einsatz und erzählen aus dem Alltag eines Notarztes. mehr...
HELIOS Reha»

Guillain-Barré Syndrom

Erfolgreiche Therapien für eine engagierte Therapeutin

Bei der jungen Ergotherapeutin Luisa Hormes aus Nettetal wurde Ende 2016 das Guillain-Barré Syndrom (GBS) diagnostiziert. Die 23-Jährige erlitt einen schweren Verlauf. Sie war komplett gelähmt, konnte nicht mehr sprechen und musste zeitweise sogar ins künstliche Koma versetzt werden. mehr...

Mit einem Klick auf die Karte gelangen Sie zu allen Beiträgen aus den jeweiligen HELIOS-Regionen.

News for international patients

Neueste Artikel
  • Großer Tumor aus kleinem Gesicht entfernt mehr...
  • Grippe - Die am meisten unterschätzte Infektionskrankheit? mehr...
  • Wie viel Hygiene braucht es im Haushalt wirklich? mehr...