Regionen
Nachrichten aus Ihrer HELIOS Region.

OP-Liveübertragung

Vom OP auf die Megaleinwand

Die Experten des Herzzentrums Leipzig waren in diesem Jahr gleich mit mehreren Liveübertragungen auf der 29. Transcatheter Cardiovascular Therapeutics in Denver (USA) vertreten.
Die Teilnehmer des Wissenschaftssymposiums in Denver (USA) beobachten live auf der Großleinwand die Operation in Leipzig.

Die Experten des Herzzentrums Leipzig waren in diesem Jahr gleich mit mehreren Liveübertragungen auf der 29. Transcatheter Cardiovascular Therapeutics in Denver (USA) vertreten.

Auf einer riesigen Leinwand konnten Besucher des größten Wissenschaftssymposiums der interventionellen kardiovaskulären Medizin unmittelbar das Geschehen im Operationssaal des Herzzentrums verfolgen – so wie auf dem Foto mit Professor Michael Borger.

Auf die Frage, ob er nervös sei, wenn ihm gleichzeitig Tausende Menschen bei der Arbeit zuschauen, sagt er mit einem Schmunzeln: „Bei meiner ersten Liveoperation war ich noch ziemlich aufgeregt. Aber auch in so einem Moment geht es nur um den Patienten und meine Arbeit und nicht um die Menschen im Auditorium.“

Darüber hinaus mache es ihn aber vor allem auch stolz, wenn sich das Herzzentrum in solch einem international wissenschaftlichen Rahmen mit den Liveoperationen präsentieren könne, ergänzt der Herzchirurg.

zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:

Kleines Herz im Fokus

Präzision und Teamarbeit

Das Herzzentrum Leipzig zählt zu den größten Fachkliniken Europas. Seit mehr als 23 Jahren bietet es Spitzenmedizin rund ums Herz – für ältere und manchmal auch für ganz junge Patienten. mehr...

Übungen für ein starkes Herz

Jede Minute in Bewegung zählt

Bewegung ist wichtig für die Herzgesundheit. Wenn Ihnen für Ausdauereinheiten das Zutrauen, der Wille oder die Zeit fehlt, können Sie mit diesen Übungen etwas für Ihr Herz tun. Denn jede Minute in Bewegung zählt! mehr...

Innovatives MRT-Training

Selbst befunden, schneller lernen

Im Kardio-MRT-Netzwerk trainieren seit 2009 Kardiologen und Radiologen den Einsatz von MRT bei Herzerkrankungen unter der Anleitung erfahrener Experten. Initiatorin Professor Dr. Jeanette Schulz-Menger stellt das Projekt vor. mehr...