Regionen
Nachrichten aus Ihrer HELIOS Region.

Rezertifizierung

HELIOS Klinikum München West erfolgreich rezertifiziert

Das HELIOS Klinikum München West in Pasing ist zum zweiten Mal erfolgreich von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) rezertifiziert worden und als regionales Traumazentrum eingestuft.
Foto: Steffen Leiprecht

Damit erhält das Traumazentrum bereits seine dritte Zertifizierung in Folge. Es ist Mitglied im Traumanetzwerk München-Oberbayern Süd, einem freiwilligen Zusammenschluss von derzeit 26 Kliniken. Gemeinsam ermöglichen sie, dass lebensgefährlich verletzte Unfallopfer rund um die Uhr optimal versorgt werden können. „Wir freuen uns über die Rezertifizierung, die unsere hohe medizinische Qualität bestätigt“, sagt Klinikgeschäftsführer Florian Aschbrenner.

Um das Zertifikat der DGU als Traumazentrum zu erhalten, müssen Krankenhäuser eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehört neben einem Schockraum, einem Hubschrauberlandeplatz oder einem Blutdepot unter anderem auch ein unfallchirurgisches ärztliches und pflegerisches Team, das jederzeit einsatzbereit ist.

Hierfür gibt es am HELIOS Klinikum München West seit November 2015 die Klinik für Orthopädie, Unfall-, Handchirurgie und Sportorthopädie unter der chefärztlichen Leitung von PD Dr. med. Andreas Lenich. Durch die Spezialisierung auf die Behandlung unfallverletzter Personen konnte die Versorgungsqualität deutlich verbessert werden.

zurück zur Übersicht