Regionen
Nachrichten aus Ihrer HELIOS Region.

Wer kommt, wer wechselt

Die Personalveränderungen bei Helios im Mai

Die aktuellen Personalveränderungen in wichtigen Fach- und Führungspositionen im Überblick – von Berlin bis Volkach.
Berlin

Dr. Gerhard Friedrich (59) ist seit 1. April 2018 neuer Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie im Helios Klinikum Emil von Behring. Der Facharzt für Psychosomatische Medizin Psychiatrie und Neurologie war in mehreren Kliniken als Chefarzt tätig, zuletzt leitete er die psychosomatische Rehabilitationsklinik der Waldburg-Zeil Kliniken mit mehr als 250 Therapieplätzen.

Eisleben und Sangerhausen

Dr. Krum D. Petrov (56) ist seit dem 1. April Chefarzt der Kardiologie/Elektrophysiologie in den Helios Kliniken Lutherstadt Eisleben und Sangerhausen. Er wurde in Bulgarien geboren und studierte an der Medizinischen Universität Sofia. Er ist Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie mit den Zusatzqualifikationen: Spezielle Rhythmologie – invasive Elektrophysiologie sowie aktive Herzimplantate. Dr. Petrov war seit 2011 am Klinikum Sindelfingen-Böblingen als Leitender Oberarzt der Abteilung für Kardiologie/Elektrophysiologie tätig.

Eisleben

Dr. Gerd-Wilm Schute (51) übernimmt seit 1. April 2018 die Leitung der Inneren Medizin in der Helios Klinik Lutherstadt-Eisleben. Der neue Chefarzt hat zuvor seit 2010 in Lutherstadt Eisleben den Fachbereich Gastroenterologie geleitet. In den Jahren davor war Dr. Schute in leitender Oberarztfunktion für die Gastroenterologische Abteilung einer Schwerpunktklinik in Halle verantwortlich. Seine Ausbildung erhielt der gebürtige Rheinländer an der Martin-Luther-Universität in Halle.

Mittelweser

Dr. Thomas Wege (51) ist seit dem 1. April Chefarzt der neuen Fachabteilung für Innere Medizin und Pneumologie der Helios Kliniken Mittelweser. Der gebürtige Westfale und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie absolvierte sein Studium in Berlin und Münster. Anschließend arbeitete er in Minden und Rotenburg/Wümme. Seit 2009 war Dr. Wege als Chefarzt für Kardiologie, Pneumologie, Internistische Intensivmedizin und Allgemeine Innere Medizin im Lukas-Krankenhaus Bünde tätig.

Blankenhain

Melanie Wengiel (36) ist seit dem 1. Mai 2018 Pflegedirektorin der Helios Klinik Blankenhain. Die gelernte Krankenschwester und Praxisanleiterin arbeitete viele Jahre als Abteilungsleiterin der Orthopädie und Unfallchirurgie, sowie der interdisziplinären Notaufnahme in Blankenhain. Zuletzt war sie als stellvertretende Pflegedirektorin tätig.



Volkach

Philipp Löwenstein ist seit dem 1. Mai Geschäftsführer Geschäftsführer der Helios Klinik Volkach. Er folgt auf Stefan Klemmer der in die Geschäftsführung der Helios Klinik im thüringischen Sangerhausen wechselt. 
Der 38-jährige Löwenstein arbeitet bereits seit zwei Jahren für Helios. Zuletzt war er als Assistent am Helios Park-Klinikum und Herzzentrum Leipzig erfolgreich in der Klinikgeschäftsführung tätig und leitete dort verschiedene innovative Projekte, wie die frühe Mobilisierung von Patienten. Der gelernte Diplomkaufmann verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Geschäftsleitung, in der Führung von Personal und der Umsetzung von Investitionsprojekten. Er war mehr als zehn Jahre im Gesundheitssektor ehrenamtlich aktiv.

zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:

Wer kommt, wer wechselt

Die Personalveränderungen bei Helios im Februar und März

Die aktuellen Personalveränderungen in wichtigen Fach- und Führungspositionen im Überblick – von Berlin bis Wuppertal. mehr...