Regionen
Nachrichten aus Ihrer HELIOS Region.

Sie fragen - wir antworten

Wie kann ich mir das Rauchen abgewöhnen?

Am 31. Mai ist Weltnichtrauchertag – Dr. Martin Maunz, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I in der HELIOS Klinik Rottweil, empfiehlt im Kampf gegen das Nikotin strategisch vorzugehen. So gelingt das Aufhören besser.
Dr. Martin Maunz, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin in der HELIOS Klinik Rottweil

Jeder weiß: Rauchen schadet der Gesundheit. Verständlich also, dass die meisten Raucher schon einmal versucht haben, das tückische Laster loszuwerden. Aber „einfach aufhören“ ist eben gar nicht so einfach. Von 100 Rauchern, die fest entschlossen sind, nicht mehr zur Zigarette zu greifen, werden laut Statistik innerhalb eines Jahres 96 rückfällig. Deshalb brauchen Sie auf dem Weg zum Nichtraucher neben Ihrem festen Willen eine klare Strategie.

Ich empfehle Ihnen zunächst einen Besuch beim Arzt. Mit dem sogenannten „Fagerströmtest“ kann dieser den Grad Ihrer körperlichen Abhängigkeit feststellen. Sollten Sie stark abhängig sein, können Sie Ihren Entzug mit Nikotinersatzpräparaten begleiten – diese mindern die Entzugserscheinungen und erleichtern das Aufhören.

Hilfreich ist auch eine Pro-und-Contra-Liste. Beschreiben Sie Ihre persönlichen Gründe, die für oder gegen das Rauchen sprechen. Die Liste hat zwei Spalten: „Ich werde rauchfrei, weil ...“ und „Ich würde gerne weiterrauchen, weil ...“. Während schwieriger Phasen der Abstinenz können Sie immer wieder auf diese Bilanz zurückgreifen.

Übrigens: In der Gruppe ist der Verzicht auf die Zigarette deutlich einfacher. Nutzen Sie deshalb eines der bundesweiten Gruppenprogramme, wenn Sie mit dem Rauchen aufhören wollen. Die Statistik spricht für sich: Mehr als jeder dritte Teilnehmer ist nach einem Jahr noch Nichtraucher.

Haben auch Sie eine Frage an unsere Experten? Egal, ob aus Medizin, IT oder Verwaltung – senden Sie Ihre Frage an: heliosaktuell@helios-kliniken.de

Wir veröffentlichen in jeder Ausgabe die Antwort eines Spezialisten.

zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:

31. Mai ist Weltnichtrauchertag

Stop Smoking – Keine Chance dem blauen Dunst

Mit dem Rauchen aufhören: Durch Entschlossenheit, dem Ablegen von Gewohnheiten und mit der Unterstützung von Freunden und Familie kann man es schaffen und dieser Weg lohnt sich. Warum, erklärt Lungenexperte Dr. Andreas Pfeiffer vom HELIOS Klinikum Hildesheim. mehr...

Sie fragen - wir antworten

Was verbirgt sich hinter Augenringen?

Dr. Dirk Ehrich aus dem HELIOS Klinikum Plauen erklärt das Phänomen Augenringe, woher sie kommen und was dagegen hilft. mehr...

Mit einem Klick auf die Karte gelangen Sie zu allen Beiträgen aus den jeweiligen HELIOS-Regionen.

News for international patients

Neueste Artikel